Hintergrund
  • Teaser
    Es begann mit den Wahlen zum 18. März 1990 am Bahnhof Grünau. Der Ortsverband Bohnsdorf hatte als betreuenden Ortsverband Neukölln-Gropiusstadt zugeordnet bekommen. Die ersten Freunde kamen schon im November 1989 kurz nach dem Mauerfall zu uns. Der Vorsitzende war Dietrich Walther. Wir lernten, wie man „Canvassing“ macht: Also raus auf die Bürgersteige und Plätze.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Fritz Niedergesäß
Vorsitzender
Liebe Surferinnen, liebe Surfer,

herzlich Willkommen auf der Homepage des Ortsverbandes Bohnsdorf der CDU!

Unter "News" gelangen Sie zu den wichtigsten regionalen Themen, die uns in Bohnsdorf bewegen.

Vielen Dank für Ihren Besuch und nutzen Sie bitte die angebotenen Termine, um mit uns zu sprechen.

Ihr CDU-Ortsverband Berlin-Bohnsdorf

06.04.2015 | Fritz Niedergesäß
Es begann mit den Wahlen zum 18. März 1990 am Bahnhof Grünau. Der Ortsverband Bohnsdorf hatte als betreuenden Ortsverband Neukölln-Gropiusstadt zugeordnet bekommen. Die ersten Freunde kamen schon im November 1989 kurz nach dem Mauerfall zu uns. Der Vorsitzende war Dietrich Walther. Wir lernten, wie man „Canvassing“ macht: Also raus auf die Bürgersteige und Plätze.


 
19.11.2016 | Cornelia Flader
Jahresendausstellung 2016 in der Alten Schule

Als Bezirksstadträtin für Weiterbildung und Kultur habe ich meine erste Galerie eröffnen dürfen. Diese Jahresendausstellungen sind in der Galerie Alte Schule feste Tradition.
30 Künstlerinnen und Künstler präsentieren in einer großen Gruppenausstellung ihre persönlichen Themen zum Thema in sehr verschiedenen Techniken und Ausdrucksmitteln.
Die Ausstellung ist bis zum 07.01.2017 zu sehen und wurde kuratiert von Dorit Bearach. Vielen Dank an die Kuratorin, danke auch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ohne die diese Ausstellung nicht möglich gewesen wäre.

Cornelia Flader

 


19.11.2016 | Cornelia Flader
Ich habe an meiner ehemaligen Schule, an der ich bis zum 27.10.2016 noch Schulleiterin war, am Bundesweiten Vorlesetag, initiiert von der Stiftung Lesen und DIE ZEIT sowie dem Hauptpartner Deutsche Bahn, teilgenommen. Gleich um 8 Uhr ging es mit dem schulinternen Lesewettbewerb los, den ich eröffnen durfte. 

13.11.2016 | Wolfgang Knack

Am Sonntag, dem 13. November, lud das Erzbistum Berlin, die Polnische Katholische Mission, die Gemeinde Christus König in Berlin-Adlershof und der Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin zu einem Gottesdienst und um 13 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung auf den Städtischen Friedhof in Altglienicke ein.


08.11.2016 | Ralph Korbus

Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Treptow-Köpenick hat am 7. November den erfahrenen Bezirksverordneten und ehemaligen stellvertretenden BVV-Vorsteher Wolfgang Knack zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt.


03.11.2016 | Sascha Lawrenz

Sehr geehrte Damen und Herren,
ereignisreiche Wochen liegen hinter uns, wie auch Sie wahrscheinlich der Presse entnommen haben. Am 18. September 2016 wurde neben dem neuen Abgeordnetenhaus auch eine neue BVV gewählt. Katrin Vogel und Maik Penn sind unsere Abgeordneten, die uns in den nächsten fünf Jahren im Parlament vertreten werden. In unserer BVV-Fraktion sitzen leider nicht mehr neun, sondern nur noch sieben Bezirksverordnete.


Termine